Beauty Merkliste ›0
  • Blick auf das Seehotel Das Traunsee im Winter
  • Schneeschuhwanderung in der Traunseeregion
  • Traunsee Richtung Ebensee im Winter
srollen

Schneeflocken fallen vom Himmel, über die sonst so saftig grüne Landschaft legt sich ein weißes Schneekleid und in der Region um den Traunsee ist es winterlich ruhig. Es wirkt fast wie eine Einladung durch den Schnee zu stapfen und sich später in der Sauna mit Seeblick aufzuwärmen. Entdecken Sie die Reize des Salzkammergutes zu dieser stillen Jahreszeit. 

Betrachtet man den Trubel in großen Skigebieten zur Winterzeit, ist die Ruhe in Traunkirchen wohl gold wert. Keine Massenabfertigung, überlaufenen Hütten, oder Skigebiete, die aus allen Nähten platzen. Vielmehr ein familienfreundliches Skigebiet am nahegelegenen Feuerkogel, in dem sowohl Anfänger, als auch erfahrene Skifahrer auf ihre Kosten kommen. Für Nicht-Skifahrer gibt es die Möglichkeit mit Schneeschuhen durch die Winterlandschaft zu stapfen. Ganz egal, ob auf Ski oder Schneeschuhen: Die Einkehr auf der charmanten Kranabethhütte am Feuerkogel lohnt sich in jedem Fall.

Alternativ gibt es Langlauf-Loipen in Mitterndorf, wenige Minuten von Traunkirchen entfernt und wunderschöne Langlauf-Möglichkeiten auf der Postalm. Für alle Abenteuerlustigen bietet sich die nahegelegene Hochsteinalm an. Die Naturrodelbahn ist nur 10 Autominuten von Traunkirchen entfernt. Man geht rund 45 Minuten nach oben um später, nach einer kulinarischen Pause auf der Alm, mit der ausgeborgten Rodel nach unten zu fahren – der perfekte Ausflug für all jene, die etwas Action suchen.

„Empfehlung Vorweihnachtszeit“

Tipp Von Monika und Wolfgang Gröller

Ein absolutes Muss in der Winterzeit ist der Besuch einer der zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Umgebung. Weit über das Salzkammergut hinaus bekannt ist der sogenannte "Schlösser Advent"im Schlosshotel Orth. Das Seeschloss steht mitten im Traunsee und ist nur durch einen langen Steg mit dem Festland verbunden. Zur Weihnachtszeit ist es umgeben von schwimmenden Krippen, die Abends wunderschön leuchten.

Schloss Ort beim Schlösseradvent, (c) Wolfgang Spitzbart