Beauty Merkliste ›0

von Nina Meller
03.11.2021, Winter Aktiv & Natur

Aktivurlaub: Willkommen im Skigebiet Feuerkogel!

Die Sommerfrische ist längst vorbei, die Bäume verlieren ihre Blätter und bald wird eine glitzernde Schneedecke das Land bedecken. 

Dazu die klare Luft: herrlich! Ja, der Winter bei uns am Traunsee ist etwas ganz Besonderes.

 

Skifahren am Feuerkogel, (c)Oberösterreich Tourismus GmbH, Hermann Erber
Paar im Lift am Feurkogel, (c) Oberösterreich Tourismus GmbH, Himsl
Blick auf die Kranabethhütte im Winter

Das liegt natürlich auch an „unserem“ Feuerkogel, der sich in der kalten Jahreszeit vom Wander- und Ausflugsziel in ein traumhaft schönes Skigebiet verwandelt. Paare, Familien, aber auch Alleinreisende finden dort oben alles, was zu einem perfekten Skiurlaub gehört: moderne Liftanlagen, ein grandioses Pistennetz, gemütliche Hütten und einen unbeschreiblichen Panoramablick auf die winterliche Seenregion und den Dachstein.

Zu einer perfekten Erholung in der Natur am See gehört aber auch eine Ferienunterkunft, in der Sie sich nach einem herrlichen Tag im Schnee so richtig entspannen und verwöhnen lassen können. Unsere beiden Häuser, das Seehotel „Das Traunsee“ und die „Post am See“, sind dafür geradezu prädestiniert. Schließlich liegt das Skigebiet Feuerkogel nur zehn Autominuten von Traunkirchen entfernt. Außerdem genießen Sie in beiden Hotels behaglichen Komfort auf höchstem Niveau sowie kulinarische Spezialitäten der Extraklasse. Einem unvergesslichen Skiurlaub im Herzen des Salzkammergutes dürfte somit nichts entgegenstehen!

Das sonnige Skigebiet mit der familiären Atmosphäre

Der Feuerkogel wird auch gerne als Wintererlebnisberg bezeichnet, denn zu entdecken und erleben gibt es eine ganze Menge. Zunächst geht es aber erst einmal mit der Seilbahn ganz gemütlich hinauf auf 1600 Meter. Das sonnige Hochplateau erwartet Sie mit bestens präparierten Skipisten, die auch für Familien mit Kindern und Anfänger perfekt geeignet sind.

Wer sein Können verbessern möchte, findet direkt an der Bergstation eine Skischule, die Kurse für alle Erfahrungsstufen anbietet. Das passende Equipment bekommen Sie im Skiverleih: So können Sie ganz bequem und mit leichtem Gepäck von zu Hause anreisen.

Sind Sie dagegen schon ein echter Profi auf den Brettln, dürfen Sie sich an die anspruchsvolleren Hänge und Abfahrten heranwagen. Absolutes Highlight für echte Könner ist sicherlich die rund sechs Kilometer lange und nicht präparierte Skistrecke hinunter ins Tal: Nehmen Sie die Herausforderung an?

Nach dem Spaß auf der Piste folgt natürlich eine gemütliche Hütteneinkehr. Besuchen Sie uns doch mal auf der Kranabethhütte: Sie ist in Familienbesitz und wurde vor einigen Jahren von uns liebevoll restauriert. Direkt neben der Hütte verläuft die Abfahrt zum Gsoll, auch die Kabinenbahn Gsolllift befindet sich nur ein paar Schritte entfernt. Die Erreichbarkeit von der Bergstation ist also sehr gut: Wir würden uns freuen, wenn wir Sie hier oben mit saisonalen Spezialitätenund regionalen Schmankerln verwöhnen dürfen! Bei schönem Wetter genießen Sie von unserer Terrasse einen fantastischen Fernblick.

Tolle Events und ganz viel Abwechslung

Doch der Feuerkogel würde nicht den Beinamen Wintererlebnisberg tragen, wenn nicht so viele spannende Veranstaltungen auf dem Programm stehen würden. Nostalgie-Skirennen mit tollen Kostümen beispielsweise, geführte Schneeschuh-Wanderungen oder auch das berühmte Saukopfspringen, eine riesige Gaudi, die vor fast 50 Jahren aus einer feucht-fröhlichen Stammtisch-Idee entstand. Auf die Kleinen warten in „Franzis Drachenpark“ lustige Attraktionen, und wer die Ruhe genießen will, unternimmt eine Skitour durch die verschneite Landschaft. Für Abwechslung ist am Feuerkogel also bestens gesorgt!

Wenn ein unvergesslicher Tag zu Ende geht …

So schön (und gesund!) die Stunden an der frischen Luft auch sind, irgendwann werden die Glieder schwerer und es stellt sich eine gewisse Müdigkeit ein. Bei uns in der „Post am See“ und im „Das Traunsee“ erwarten Sie schon Ihre behaglichen Zimmer und Suiten.

Vorher darf aber noch geschlemmt werden: Unsere Küchenchefs sind für ihre erstklassigen Kreationen über die Grenzen des Salzkammergutes hinaus bekannt und verwöhnen Sie mit exklusiven Genüssen. So findet jeder Urlaubstag einen krönenden Abschluss!

über den Autor

Nina Meller

Nina ist als Direktrice für den Empfang verantwortlich und der erste Ansprechpartner für Hochzeiten auf unserer Veranstaltungshalbinsel Traunkirchen.

Sie ist in der Traunsee Region geboren und verbringt ihre Freizeit am liebsten aktiv im Salzkammergut.