Beauty Merkliste ›0

von Nina Meller
16.07.2021, Brauchtum & Tradition Kulinarik

Kultururlaub am Traunsee: Musik, Theater, Geschichte und mehr

Kultur wird bei uns in der Region großgeschrieben! Und das nicht erst 2024, wenn sich Bad Ischl und weitere 22 Gemeinden voller Stolz „Kulturhauptstadt Europas“ nennen dürfen, sondern schon seit Jahren. Der kulturelle Veranstaltungskalender ist das ganze Jahr über prall gefüllt und bietet ein wahres Potpourri an sehenswerten Events.

BSG1 by MariaFrodl
Avec ©Martin Morscher
Ausstellungsansicht "Dirndl. Tradition goes Fashion", Foto: Michael Maritsch

Mal sind es musikalische Veranstaltungen oder Ausstellungen, mal ist es traditionelles Brauchtum oder ein Blick in die Vergangenheit, der Kultururlaub im Salzkammergut ist auf jeden Fall ein ganz besonderes Erlebnis. Das Seehotel „Das Traunsee“ und die „Post am See“ heißen Sie ganz herzlich willkommen und freuen sich darauf, Ihre Gastgeber sein zu dürfen. Genießen Sie erstklassige Kultur am Traunsee und lassen Sie sich anschließend von uns verwöhnen!

Höhepunkt des Sommers: die Festwochen Gmunden

Die Verbindung von Sommerfrische und Kultur hat im Salzkammergut Tradition. Jedes Jahr laden die Gmundener Festwochen nämlich zu einem abwechslungsreichen Mix aus Theater, Jazz, Klassik, Performance und Lesungen ein.

Noch bis Mitte September dürfen sich Gäste in ihrem Kultururlaub am Traunsee auf fantastische Veranstaltungen freuen. Das Programm ist extrem vielfältig. Von beeindruckenden Darbietungen des Kammerensembles der Philharmonie Salzburg über Lesungen mit dem bekannten Schauspieler Klaus Maria Brandauer bis hin zu einer faszinierenden Ausstellung zum Thema „Mythos Wald“, die Festwochen bieten ein ganzes Füllhorn an kulturellen Höhepunkten!

1000 Jahre Kloster Traunkirchen

Im vergangenen Jahr feierte dasKloster Traunkirchen seinen 1000. Geburtstag, gefeiert wird jedoch noch immer. Unter dem Motto "Kloster Traunkirchen im Wandel der Zeit" liefert eine Ausstellung, die direkt im Klostergebäude zu bewundern ist, noch bis Ende Oktober spannende Einblicke in die wechselvolle und faszinierende Geschichte des Klosters. Gleichzeitig wird ein Bogen zur Gegenwart gespannt, denn die Ausstellung zeigt auch, dass das Kloster noch heute das Herz des kulturellen Lebens in Traunkirchen bildet.

Der Gmundener Musical-Frühling im September

Endlich kann der verschobene Musical-Frühling in Gmunden nachgeholt werden! Anfang September ist Premiere des Musicals „Vincent van Gogh“, einer österreichischen Erstaufführung, die das bewegte Lebens des Ausnahme-Künstlers präsentiert. Und wie es sich für ein gutes Musical gehört, begeistern die Beteiligten mit ganz viel mitreißender Musik.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen, wer in seinem Kultururlaub im Salzkammergut also ein ganz besonderes Kultur-Schmankerl genießen möchte, sollte mit der Reservierung nicht mehr allzu lange warten. Doch keine Sorge: Es gibt insgesamt zehn Veranstaltungstermine. Im nächsten Jahr steht übrigens „Die Frau in Weiß“/ “The Woman in White” (Andrew Lloyd Webber) auf dem Programm!

Kultur im Salzkammergut: Bad Ischl

Auch Bad Ischl steht ganz im Zeichen der Kultur. Ein absolutes Highlight in diesem Sommer ist die Ausstellung „Dirndl. Tradition goes Fashion“. Wie der Name schon verrät, dreht sich hier alles um die schmucke Tracht. Die Ausstellung zeigt den Werdegang des Dirndls im Laufe der Zeit: vom traditionellen Gewand bis zur Haute Couture. Und wo könnte eine derart charmante Ausstellung besser stattfinden als im berühmten Marmorschlössl im Kaiserpark?

Auch musikalisch wird in Bad Ischl natürlich viel geboten. Im wunderschönen Kurpark geben die verschiedensten Kapellen ihr Können zum Besten. Weitere musikalische Darbietungen finden unter anderem in der Kalvarienbergkirche und im „Kongress & TheaterHaus Bad Ischl“ statt. Einer von vielen Höhepunkten ist beispielsweise das Galakonzert „60 Jahre Lehár Festival Bad Ischl“, das Ihnen Ende August in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk präsentiert wird.

Auch Traunkirchen verzaubert mit einem grandiosen Kulturprogramm

Gäste der beiden Hotels „Das Traunsee" und „Post am See" sind immer nur einen Katzensprung von den Traunkirchner Kulturhighlights entfernt. Das Angebot ist riesig und bietet für jeden Geschmack das Passende. Musikalisch geht es vor allem im August zu, wenn das Paganini Ensemble Wien und das „Kirch‘Klang Festival“ zu einem wahren Ohrenschmaus einladen.

Romantisch und besonders stimmungsvoll wird das Parkfest der Ortsmusik am 06. August im Riedlpark beim Seehotel „Das Traunsee“. Wenn das Wetter mitspielt – wovon auszugehen ist – dürfen sich die Besucher auf einen unvergesslichen Abend freuen. Anfang September verwandelt sich der Waldcampus in Traunkirchen in eine große Kunstarena, in der sich alles um den Werkstoff Holz dreht. Hier findet Sie Edles und Schönes aus heimischen Hölzern, außerdem können Sie den verschiedensten Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Die schönsten Museen und Galerien rund um den Traunsee

Vom Zeitgeschichtenmuseum in Ebensee über das einzige Schriftenmuseum Österreichs in Pettenbach bis hin zur Galerie Schloss Weyer mit ihrer europaweit bedeutenden Meissener Porzellanansammlung: In Sachen Kultur ist der Traunsee mitsamt seiner Umgebung wahrlich ein ganz Großer.

Sie kennen sich mit Damen, Buben und Springern aus? Dann schauen Sie doch mal im Schachmuseum Altmünster vorbei! Außergewöhnlich und hochinteressant sind die Exponate im Bierflaschenmuseum Pettenbach, während es im Kriminal- und Gendarmeriemuseum im Schloss Scharnstein zweifellos ganz schön spannend zugeht. Wundervolle Keramik und kostbare Malerei präsentiert die Galerie Kunst(t)raum in Ebensee. Im Traunkirchner Handarbeitsmuseum dreht sich dagegen alles um Gehäkeltes, Gestricktes und Genähtes aus vergangener Zeit.

Natur, Genuss und Kultur im Salzkammergut

Der Traunsee ist nicht nur für seine herrliche Landschaft und seine vorzügliche Küche bekannt, sondern auch für seine vielfältigen kulturellen Angebote. Genießen Sie hochkarätige Veranstaltungen und grandiose Kulturhöhepunkte! Wir von der „Post am See“ und vom „Das Traunsee“ geben Ihnen gerne noch weitere Tipps zu den Angeboten der Region!

über den Autor

Nina Meller

Nina ist als Direktrice für den Empfang verantwortlich und der erste Ansprechpartner für Hochzeiten auf unserer Veranstaltungshalbinsel Traunkirchen.

Sie ist in der Traunsee Region geboren und verbringt ihre Freizeit am liebsten aktiv im Salzkammergut.