Kosmetik im Seehotel: 60 Minuten Tiefenentspannung

Avatar of Gastautor Gastautor - 04.06.2018 - Kosmetik & Beauty

Ich war schon einige Male im Restaurant Bootshaus essen und da ist mir beim letzten Besuch der Folder mit den Kosmetikbehandlungen aufgefallen. Die Auswahl ist groß und reicht von einer Vielzahl von Gesichtsbehandlungen über Massagen und Körperbehandlungen. Gearbeitet wird mit Produkten von !QMS Medi Cosmetics des Münchner Arztes und Kosmetikentwicklers Dr. Schulte. 

Verjüngend, revitalisierend, begeisternd!

....verspricht die Beschreibung der Classic Collagen Gesichtsbehandlung mit !QMS. Das klingt doch wunderbar finde ich und schon habe ich einen Termin gebucht. 

 

Die Kosmetikerin Frau Zeilberger begrüßt mich herzlich im ersten Stock des Seehotel Das Traunsee und führt mich in den angenehm ausgestatteten Raum. Nachdem ich mich auf die Liege gelegt habe wird mir sofort klar, dass ich hier eigentlich nicht nur eine Stunde für die Behandlung liegen bleiben möchte - hier könnte ich sofort einschlafen. 

 

Auch wenn die Verlockung groß ist, möchte ich doch ein bisschen mitbekommen von den angenehmen Gerüchen, die bereits beim Auftragen der Reinigungslotion angenehm den Raum erfüllen. Am Beginn macht sich ein Prickeln auf meiner Haut breit - nicht unangenehm, sondern ganz im Gegenteil: Ich spüre sofort hier ist etwas in Bewegung. 

 

Ich döse so vor mich hin und lasse mir immer wieder erklären welch wohlklingende Inhaltsstoffe sich in den Produkten verstecken. So besteht das Exfoliant Fluid zum Beispiel aus einer Fruchtsäure Mischung, die unter anderem Äpfel und Zitrone beinhaltet. Besonders entspannend empfinde ich auch das Einmassieren der Cremes wie der Exfoliant Cream, die mit zarten Bürstenstrichen auf die Haut aufgetragen werden. 

 

Am Tag meines Besuches ist ein warmer und sonniger Juni Tag. Besonders die Algen Modelage ist wirklich ein Traum! Kühlend und wahnsinnig entspannend legt sie sich auf meine Haut. Während wenig später eine Hydro Foam Mask aufgetragen wird und einwirkt, massiert Frau Zeilberger meine Hände und reinigt sie mit warmen Kompressen bevor sie sie mit einer reichhaltigen Pflege einschmiert. 

 

Ich sollte Recht behalten - die Liege zu verlassen fällt wirklich schwer. Aber es hat sich angefühlt wie ein Kurzurlaub für Körper und Geist. Tiefenentspannt verlasse ich das Seehotel Das Traunsee und freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.