Schneeschuhwanderung am Feuerkogel

Avatar of Renate Gröller Renate Gröller - 18.01.2017 - Aktiv & Natur

Die Gegend rund um den Traunsee eignet sich ideal für Wanderungen jeder Art. Im Winter ist mein bevorzugter Ausflugsberg der Feuerkogel. Bei den seit Dezember herrschenden idealen Schneebedingungen läßt sich das Plateau traumhaft bei einer Schneeschuhwanderung erkunden.

 

 

Nach einer kurzen Auffahrt mit der Feuerkogel Seilbahn startet die ca. einstündige Tour direkt bei der Bergstation Feuerkogel. Vorbei geht es am Drachenpark, dem Kinderland am Feuerkogel, mit dem Kindertellerlift und einem imposanten Blick auf den Dachstein und den Gosaukamm. Die Wanderung führt weiter Richtung Edeltal mit Blick zum Alberfeldkogel (mit dem Europakreuz). Am Ende des Vorderen Edeltales teilt sich der Weg zum Europakreuz oder Richtung Riederhütte aber auch zum Helmeskogel.

 

Eine kleine Runde führt durch das Vordere Edeltal  vorbei an Almhütten Richtung Gsoll Lift direkt zu einer Einkehr bei der Kranabethhütte. Aufwärmen in der gemütlichen Stube oder mit einem wundervollen Panoramablick auf der Sonnenterrasse mit einem zünftigen Bratl oder anderen Hüttenspezialitäten.

 

Der Rückweg führt direkt hinauf zur Bergstation mit einer herrlichen Aussicht auf den Traunsee von Ebensee bis Gmunden.

 

Schneeschuhwanderung am Feuerkogel

 

Start Bergstation _Drachenpark_Richtung Vorderes Edeltal
Start Bergstation vorbei am Drachenpark
Ende Vorderes Edeltal_Blick Alberfeldkogel
Zum Ende des Vorderen Edeltals_Blick Alberfeldkogel
Wegweiser Richtung Kranabethhütte
Weg teilt sich_Richtung Kranabethhütte
Vorderes Edeltal
Entlang des Vorderen Edeltales Richtung Kranabethhütte
Vorbei an Hütten Richtung Kranabethhütte
Vorbei an Hütten Richtung Kranabethhütte
Kranabethhuette mit Traumblick
Einkehr auf der Kranabethhütte
Traumhafte Schneebedingungen mit Panoramablick
Traumhafte Schneebedingungen mit Panoramablick
Bergstation Feuerkogel_Blick Kranabethhütte
Ende der Tour_Bergstation Feuerkogel mit Blick Richtung Kranabethhütte


Über Renate Gröller

Renate Groeller

Renate Gröller hat mit ihrem Mann Heinrich Gröller über 40 Jahre die Traunseehotels geführt. In ihrem Ruhestand geniesst sie die Zeit mit ihren Enkelkindern und ausgedehnte Rad- und Bergtouren. Zu jeder Jahreszeit ist dabei der Feuerkogel ihr bevorzugtes Ausflugsziel.